Gesundheitliche Vorteile von Traubenkernextrakt

Trauben werden seit Jahren von europäischen und nahöstlichen Volksheilern wegen ihrer starken medizinischen Eigenschaften verwendet. Wissenschaftler haben festgestellt, dass der Traubenkern die am stärksten konzentrierte Form der gesundheitlichen Vorteile der Traube hat. Es hat sich gezeigt, dass Traubenkernextrakte die Immunität verbessern und Krebs vorbeugen (insb. wenn Sie liposomales OPC kaufen).

Jeder Teil der Traubenpflanze wurde zur Verbesserung der Gesundheit verwendet. Weinreben wurden zu speziellen Salben verarbeitet, die zur Behandlung von Haut- und Augenerkrankungen verwendet wurden. Traubenblätter wurden verwendet, um die Heilungszeit bei schmerzhaften Verletzungen und Entzündungen zu verbessern. Unreife Trauben wurden klassisch verwendet, um dem Körper zu helfen, Halsschmerzen abzuwehren, und getrocknete Trauben (Rosinen) wurden verwendet, um bei Verstopfung und gesundem Stuhlgang zu helfen.

 

Traubenkernextrakt hat eine unglaubliche antioxidative Wirkung:

Traubenkernextrakt hat mit seinen flavonoiden Phytonährstoffen ein unglaubliches antioxidatives Potenzial. Diese Polyphenole beinhalten Resveratrol und einzigartige oligomere Proanthocyanidin-Komplexe (OPC’s). Die stärkste Form ist der Traubenkernextrakt, da er 95% OPC’s enthält, was mehr ist als jeder andere Antioxidantien-Extrakt.

OPC’s helfen dem Körper, Glutathion zu produzieren, das das Master-Antioxidans ist, das die DNA schützt und das Immunsystem stärkt. Sie erhöhen auch den intrazellulären Vitamin-C-Spiegel und stärken die Kapillaren und verbessern so die Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers. Diese Antioxidantien schützen auch das Weichteilkollagen in den Gelenken und der Haut vor Schäden durch freie Radikale und vorzeitiger Alterung.

Die starke radikalabfangende Wirkung des Traubenkernextraktes schützt die Haut vor UV-Strahlenschäden, die Blutgefäßwände vor entzündlichem Stress und das Gehirn vor sauerstoffarmen Zuständen. Aufgrund der Vorteile, die Traubenkernextrakt auf diesen Systemen hat, hat sich gezeigt, dass er das Risiko von Hautkrebs reduziert, den Blutdruck verbessert und vor Demenz schützt.

 

Traubenkernextrakt und Krebs:

Viele Studien haben die Vorteile von Traubenkernextrakt bei der Verlangsamung des Krebswachstums und der Einleitung des Krebszellentodes gezeigt. Forscher der University of Kentucky fanden heraus, dass die Antioxidantien im Traubenkernextrakt den Tod von 76% der exponierten Leukämiezellen auslösten, indem sie ein Protein einschalteten, das als „JNK“ bekannt ist und die Krebszellwege reguliert.

Andere Studien haben gezeigt, dass Traubenkernextrakte der Leber helfen, sich von strahleninduzierten Giften und Chemotherapie zu entgiften. Darüber hinaus helfen sie der Leber, schlechte östrogene Moleküle zu entgiften. Durch die Unterstützung des Körpers bei der Beseitigung dieser giftigen Substanzen hilft Traubenkern, das Wachstum von Brust-, Magen-, Darm-, Prostata- und Lungenkrebszellen zu reduzieren.

 

Traubenkernextrakt und Th2-Immunität:

Die beiden Hauptteile unseres Immunsystems sind die Systeme Th1 und Th2. Es ist wichtig, dass diese Systeme ausgewogen und koordiniert funktionieren. Viele Individuen haben eine Dominanz auf einem der wichtigsten Pfade.

Nach den Untersuchungen von Dr. Datis Kharrazian und anderen Gesundheitsexperten neigen die Komponenten im Traubenkernextrakt dazu, das Th2-Immunsystem zu verbessern. Für die meisten Individuen bietet dies eine großartige Immunstärkung. Jedoch haben einige Individuen eine starke Th2-Dominanz und alles, was die Th2-Aktivität erhöht (was auch die Th1-Immunität hemmt), würde ein weiteres Immunungleichgewicht schaffen und könnte weitere entzündliche Zustände auslösen.

Es ist ratsam, dass Personen mit Th2-dominanten Bedingungen eine Ergänzungsherausforderung durchführen, bei der sie absichtlich sehen, wie ihr Körper auf Traubenkernextrakt oder eine andere Th2-stimulierende Verbindung reagiert, bevor sie sie indiskretionell verwenden. Wenn sich durch einen Zytokin-Bluttest oder durch eine Nahrungsergänzung herausstellt, dass sie eine Th2-Dominanz haben, ist es am besten, Traubenkernextrakt zu vermeiden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*